Kontakt Impressum Team Presse
Check out the Latest Articles:

Es geht zwar nur um einen Namensvetter von F.S. Fitzgeralds Roman, aber auch der ist nicht von schlechten Eltern. DC hat in der neuen Women Summer Collection den Gatsby in schönen Farben aufgelegt und für euch gibt es ein Paar (Größe 39) in strahlendem Türkis.

Und in Fitzgerald Manier solltet ihr bis Freitagabend 20 Uhr euer Lieblingsbuch in die Kommentare posten – auch als Frühlingslektüretipp für die werten MitleserInnen.




  1. Monique am Dienstag, 17. April, 2012

    Kafka on the shore (Haruki Murakami)

    Sowas von empfehlenswert!! Etwas spannendes, verworrenes, erfrischend-anderes. Einfach fesselnd. Ein Muss :)
    Genau wie die türkisen Gatsby an meinen Füßen. Hach

  2. Clara Hanfland am Dienstag, 17. April, 2012

    Extrem laut und unglaublich nah – Jonathan Safran Foer

    Wie wunderschön sind diese Schuhe bitte? Hach.

  3. Elena am Dienstag, 17. April, 2012

    Ganz und gar unpassend zu den türkisblauen Gatsbys: Das Parfum von Patrick Süskind, wunderbar düster, schlau, sinnlich…

  4. Franziska Sophie am Dienstag, 17. April, 2012

    Da ich im Herzen schon leichten Sommerwind spüre, empfehle ich “Misfit” von Vincent Overeem und Christiane Kuby.

  5. Pixelpu am Dienstag, 17. April, 2012

    Ganz klar “Die letzten ihrer Art” von Douglas Adams.
    Ein besonderer Reisebericht zu außsterbenden Arten auf der Welt und Adams ist und bleibt eh der Größte!

  6. Katja am Dienstag, 17. April, 2012

    Wo die wilden Maden graben.
    - Nagel

    immer wieder schön!

  7. Niels am Dienstag, 17. April, 2012

    Vernon God Little von DBC Pierre. Auch wenn ich nen Junge bin, würde ich das paar Schuhe an jemanden verschenken, der sich sehr freuen würde!

  8. Ute Weber am Dienstag, 17. April, 2012

    Zu diesen Schuhen muss man “The Catcher in the Rye” von J.D. Salinger lesen.
    And put the emphasis on the banger…

  9. Anna am Dienstag, 17. April, 2012

    definitiv alles von frederic beigbeder. der romantische egoist ist super. ganz neu und zu empfehlen ist sickster von thomas melle. oder die gegenschreiberin zu murakami, die banana yoshimoto, amrita sticht da am meisten raus..

  10. Anne am Dienstag, 17. April, 2012

    Das Orangenmädchen von Jostein Gaarder. Wunderbar schön!

  11. Johnny am Dienstag, 17. April, 2012

    Charles Simmons – Salt Water

    Eines der wenigen Bücher, die ich durchgelesen habe, ohne aufzusehen. Und auszuatmen.

    Und die Schuhe würden meiner Freundin bestimmt gut stehen. :)

    PS: Hach

  12. martina am Dienstag, 17. April, 2012

    “Lazyboy” von Michael Weins – für gemütlich-faule Frühlingslesestunden.
    Und die Schuhe: miau!

  13. Meike am Dienstag, 17. April, 2012

    Vurt by Jeff Noon (deutscher Titel “Gelb”).
    Federleichte Cyberpunk-Science-Fiction-Lovestory mit schrägen Typen, Obsessionen und ganz viel spannenden Momenten. Wunderbarer Frühlingslesetrip auch wenn Gelb nicht wirklich zu Türkis passt! ;)

  14. Chloé am Dienstag, 17. April, 2012

    The Nazi Island Mystery von r.evolver
    Total schräg und man muss Pulp Romane mögen =)

  15. Tina am Dienstag, 17. April, 2012

    Die Tintenherz-Reihe!

    Unglaublich schön geschrieben! Beim lesen ist in meinem Kopf nach und nach eine ganze Welt entstanden…oder auch zwei ;)
    Hach,die Schuuuhe!Voll toll wär das!

  16. Basti am Dienstag, 17. April, 2012

    “Quo vadis” von Henryk Sienkiewicz ist mein Lieblingsbuch. Der Titel sagt übersetzt “Wohin gehst du”.

    Mit den Schuhen würde meine Freundin sicher überall hingehen :) Das wäre ein tolles Geschenk!

  17. Jasmin am Dienstag, 17. April, 2012

    ich mag gerad “Ein Regenschirm für diesen Tag” von Wilhelm Genazino.

  18. tim am Dienstag, 17. April, 2012

    daniel price – hype

  19. Andrea Cruse am Dienstag, 17. April, 2012

    “der kälteste Winter aller Zeiten”!

    Hoffnungsliebe braucht neue Schuhe!

  20. Laura am Dienstag, 17. April, 2012

    Narziß und Goldmund

  21. izzy am Dienstag, 17. April, 2012

    Maurizio Maggiani: Himmelsmechanik

  22. mary am Dienstag, 17. April, 2012

    Hm. Also ich würde zu “a streetcar named desire’ raten.

  23. Mrsbelab am Dienstag, 17. April, 2012

    ‘Bis auf den Grund des Ozeans’ von Julia Tavalaro mit Richard Tayson

  24. Äny am Dienstag, 17. April, 2012

    Bis zum letzten Atemzug von Anne Swärd!

    Soo toll!!! <3

  25. Jens am Dienstag, 17. April, 2012

    Fever Pitch.

    Danke.

  26. Magda am Dienstag, 17. April, 2012

    Zwei an einem Tag von David Nicholls
    - Eine tolle Freundschafts- und Liebesgeschichte

  27. Rike am Dienstag, 17. April, 2012

    Ronja Räubertochter

  28. Anne am Dienstag, 17. April, 2012

    “Es ist so einsam im Sattel seit das Pferd tot ist” von Selim Özdogan

  29. vEnoMaZn am Dienstag, 17. April, 2012

    dc – legends never die

  30. Annika am Dienstag, 17. April, 2012

    Schuld von Ferdinand von Schirach

  31. Anja am Dienstag, 17. April, 2012

    Frau Paula Trousseau

  32. Christian am Dienstag, 17. April, 2012

    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins – Milan Kundera

  33. miss o am Dienstag, 17. April, 2012

    iq 84 von haruki marukami. super buch!

  34. Sabs. am Dienstag, 17. April, 2012

    Der Pate von Mario Puzo…Kein Witz! :D

  35. lisa am Dienstag, 17. April, 2012

    ein lieblingsbuch kann ich nicht wirklich benennen. derzeit schlafe ich jedoch ganz wunderbar zu tonio kröger (thomas mann) gelesen von will quadflieg ein.

  36. ursula am Dienstag, 17. April, 2012

    Das Böse kommt auf leisen Sohlen/Ray Bradbury

    …oder alles andere von ihm :)

  37. eve am Dienstag, 17. April, 2012

    david abbott – die späte ernte des henry cage

  38. Frl. M. am Dienstag, 17. April, 2012

    Sputnik Sweetheart von Haruki Murakami!

  39. claudi am Dienstag, 17. April, 2012

    ken follett – der sturz der titanen liebt gerade auf meinem Nachttisch und verschlinge Seite um Seite und was den great gatsby betrifft die Schönheit blendet und es ist auch noch meine Schuhgröße …

  40. Lisa am Dienstag, 17. April, 2012

    Gewonnen hat übrigens Katja, sie wird per Mail benachrichtigt.

  41. Katja am Dienstag, 17. April, 2012

    ich freue mich sehr darüber.
    tausend dank!